Gebäudediagnostik

Gebäude oder einzelne Bauteile werden weitestgehend zerstörungsfrei, oder minimalinvasiv  untersucht. Die Gebäudeuntersuchungen sind ein wichtiger Baustein für die Bauexpertisen.

Bauschäden bleiben oftmals lange im Verborgenen, eine Gebäuduntersuchung mit einer etwaigen Materialbeprobung schafft Klarheit. Bauschäden können rechtzeitig eingegrenzt werden, Kosten werden reduziert.

Die Gebäudeuntersuchung informiert über Wärmeverluste, Feuchteschäden, Schadstoffe, Zustand der Tragstruktur (z.B. Betonqualität), Dauerhaftigkeit und zeigt möglichen Investtionsbedarf.

 

Messmittelverwendung

Messmittel werden gemäss der schweizerischen Messmittelverordnung verwendet.

Sämtliche von uns getätigte Messungen dienen zur Zustandserfassung und Orientierung und sind ausschliesslich im Kontext zu verwenden.

 

 

 

 IHRE THEMEN?