Mauerwerksbau

Schäden an Mauerweksbauten manifestieren sich oft durch Risse oder Feuchteausblühungen. Risse in Fensterbrüstungen gehören zu den häufigsten und daher bekanntesten Rissbildungen im Mauerwerksbau. Aus statischer Sicht sind sie prinzipiell leicht erklärbar, im Bauwerk bleibt die Rissvorhersage dennoch eher ein Spiel des Zufalls. Die eigentliche Ursache von Brüstungsrissen sind oftmals Längenänderungsdifferenzen d.h. Bauteilbewegungen.

 

Es gibt spezielle Bauteile mit häufig wiederkehrenden, ganz typischen Rissschäden. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass lotrechte und horizontale Längenänderungsdifferenzen kombiniert auftreten. Bei diesen Bauteilen, handelt es sich um

- Fensterbrüstungen,
- Hausgiebel und Attiken sowie
- Fassaden-Vormauerschalen.

 

Wir überprüfen Ihre Mauerwerksbauten.

 

Gebäudetrennfuge aufgeschnitten
Gebäudetrennfuge aufgeschnitten

press to zoom
Fehlstellen im Mauerwerk
Fehlstellen im Mauerwerk

press to zoom
Feuchte Dämmung
Feuchte Dämmung

press to zoom
Gebäudetrennfuge aufgeschnitten
Gebäudetrennfuge aufgeschnitten

press to zoom
1/8